Michelle bald nicht mehr solo, sondern mit Band unterwegs

Biebertal (mo). Mit der Liebe zur Musik fing alles an. Schon immer hatte Michel Schmidt aus dem Biebertaler Ortsteil Bieber, den Traum, anderen Menschen und besonders Kindern und solchen mit Behinderungen, mit seiner Musik Freude zu machen. Schon vor zehn Jahren sang Michel Schmidt, der sich inzwischen Schlagerstar Michelle Nr. 1 nennt: „Nimm mich doch so wie ich bin einfach an“, Michel Schmidt sitzt in Rollstuhl, er kennt es nicht anders, hat sich mit seinem Leben darauf eingestellt und hält das nunm schon bewunderswerte 21 Jahre durch. Mit der Pop Poetin Nette und einer
Gruppe von Mitschülern entsand eine seiner ersten CD´s
Nun feiert Schlagerstar Michelle Nr. 1 schon sein dreijähriges Bühnenjubiläum. „Durch die Musik habe ich es geschafft, Vergangenes hinter mir zu lassen und nach vorne zu schauen. Heute bin ich glücklich und es geht mir gut!“ Das sagt Michel Schmidt im Blick auf sein jetziges und künftiges Leben. Zurückgelassen hat er die Zusammenarbeit mit der „Aktion Mensch“ und auch seinen Job als Pförtner bei der Lebenshilfe Gießen. „Ich brauche neue Herausforderungen, will heißen, ich möchte mich mehr auf meine Musik konzentrieren“. Zuvor aber möchte Michel Schmidt aber einen Abschluss an der barierefreien Willi-Brandt-Kreisberufsschule mit Schwerpunkt Ernährung schaffen, ein weiteres Standbein für sein Leben neben der Musik. „Nach der Zusammenarbeit mit der Aktion Mensch, die ein Abschitt meines Lebens war, will ich mich nun für eine Reihe von sozialen Projekten hessen- und deutschlandweit stark machen“. Gefragt, welche Projekte das sind, nennt Michel Schmidt: „Wünsch dir was e.V“, wo er Botschafter für kranke Kinder sein will. Auch die Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg und die Station Peiper möchte er unterstürzen. Neu ist auch, dass Michelle Nr. 1 ab 2013
nicht mehr nur als Solo-Künstler weiter allein auftreten sondern sich von einer Band begleiten lassen will, dass ganze nennt sich dann künftig „Michelle mit Band“
Ein weiteres Ziel von Michel ist die Erstellung eines Hörbuches in einem Tonstudio, gerne möchte er da auch Kinder mit eingeziehen. Dieses Projekt (Hörbuch) soll „Kunterbunt“ heißen und Geschichten für Kinder und Kinderlieder enthalten. Den Hauptanteil des Erlöses will der Künstler sozialen Projekten zukommen lassen.
Stolz ist Schlagerstar Michelle Nr. 1 auch auf seine neue CD: „Michelle in Love“ die mit 12 Titeln aus eigener Feder schon im Handel erhältlich ist. Diese CD hat er mit dem Tune-up-music-Tonstudio erstellt. Weg vom Schlager hin zur Popmusik war die Devise. Die Titel sind meist sehr persönlicher Art und lauten „Unsere Liebe hielt nicht immer“, „Gefühle der Achterbahn“, „Mein Weg zurück“ (ein Mutmachsong). Auch einige Songs für Kinder sind dabei, verrät Michel Schmidt.
Michel Schmidt schiebt nach, dass er am 1.9. auf dem Kirchplatz in Gießen bei der Veranstaltung von C.S.D. mitgewirkt hat und dass an ihn schon für 2013 zu der Veranstaltung in Kassel eine Einladung
ausgesprochen wurde.

Quelle: Gießener Allgemeine 22.09.2012